Der Energiepark Hirschaid ist „Gestalter der Energiewende“

Der Energiepark wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie als „Gestalter der Energiewende“ ausgezeichnet.

weiterlesen

Vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie wurde der Energiepark Hirschaid im Rahmen der 2. Energiemesse element-e 2015 in Hirschaid für sein vielseitiges Engagement auf dem Energiesektor als „Gestalter der Energiewende“ ausgezeichnet.

Gestalter der Energiewende” – das sind engagierte Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen und andere Organisationen, die die Energiewende im Freistaat auf ganz unterschiedliche Weise voranbringen – sei es beim Thema Energie- und Wärmeeffizienz, bei der Speicherung von Energie, beim erfolgreichen Netzausbau oder der Erzeugung von Energie.

Im Kreis der bayerischen Energiewende

Der Energiepark Hirschaid gehört nun zum Kreis derer, die die bayerische Energiewende durch ihre Arbeit fördern und damit den Prozess zu einer erneuerbaren und nach-haltigen Energieerzeugung in unserer Gesellschaft unterstützen. Durch die Umnutzung eines ehemaligen Fabrikgebäudes in ein nachhaltiges Veranstaltungszentrum konnte erfolgreich bewiesen werden, dass auch bei Bestandsgebäuden neue Nutzungskonzepte mit innovativen, ressourcenschonenden Energiekonzepten realisierbar sind. Unter Beibehaltung des industriellen Charakters des Gebäudes, wurde im Sinne einer Smart-Grid-Philosophie ein neues energetisches Gesamtkonzept eingeführt.

Ziel ist mittelfristig eine autarke Energieversorgung des Gebäudes. Für dieses Konzept wurde das Gebäude als „EU-Green Building“ zertifiziert und gewann den EU-Green Building Award 2014. Unter dem Motto „erlebe erneuerbare energien“ informiert und berät das Haus Besucherinnen und Besucher zudem über innovative Energietechnologien und kommunale Energiekonzepte und erhöht ihr Bewusstsein rund um das Thema Energiewende.

B

Darüber hinaus organisiert der Energiepark Hirschaid jährlich eine eigene, zweitägige Energiemesse. Als neues Veranstaltungszentrum in der Metropolregion Nürnberg setzt der Energiepark Hirschaid auf die Organisation und Durchführung von green meetings & events. Die nachhaltige Aktionsplattform bietet Räumlichkeiten für Firmenevents, Hausmessen, Produktshows, Tagungen und Konferenzen für bis zu 800 Personen. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übermittelte ihre Glückwünsche zur Auszeichnung des Unternehmens als Gestalter der Energiewende und unterstrich: „Die Arbeit des Energieparks Hirschaid und vieler anderer bayerischer Unternehmen ist unverzichtbar, um die Herausforderungen der Energiewende zu bewältigen.“

Frank Seuling, Gründer und Inhaber: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie ist für uns auch eine zusätzliche Motivation und Verpflichtung, die ‚Energiewende von unten‘ durch praxisorientierte Projekte zu unterstützen.“ Im Rahmen der Eröffnung der 2. Energiemesse element-e 2015 am 21. März 2015 im Energiepark Hirschaid wurde die Plakette „Gestalter der Energiewende“ durch Frau ten Bulte als Vertreterin des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie an den Inhaber Frank Seuling übergeben.

Der Energiepark Hirschaid, als neues Veranstaltungszentrum setzt mit seinem einzigartigen Konzept auf die Organisation und Durchführung von green meetings & events. Als erstes zertifiziertes EU-Green Building und Sieger des Green Building Award 2014 bietet die nachhaltige Aktionsplattform flexibel und vielseitig nutzbare Räumlichkeiten für Firmenevents, Hausmessen, Produktshows, Tagungen oder Konferenzen.

Lesen Sie auch: