81. Landesparteitag der FDP im Energiepark Hirschaid


Rund 400 Delegierte der Freien Demokraten tagten am 02. und 03. April 2022 auf dem 81. Landesparteitag unter dem Motto „Neue Energie für Bayern“ erstmalig im Energiepark Hirschaid. Als zertifiziertes EU-Green Building bietet der Energiepark die ideale Plattform für das Veranstaltungsformat und dessen Motto.

nach unten scrollen, um weiterzulesen

Unter dem Motto „Neue Energie für Bayern“ fand der 81. ordentliche Landesparteitag der FDP, der aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben werden musste, erstmalig im Veranstaltungszentrum Energiepark Hirschaid statt.

Einzigartiges Konzept im Energiepark

In der 1.600 m² großen element-e Halle konnte ein perfektes, coronakonformes Raumkonzept für die Parteitagung geboten werden. Ein professionelles Bühnen-, Projektions- und Technikkonzept wurde gemeinsam mit der FDP entwickelt und umgesetzt. Dabei wurde der Landesparteitag im Bayerischen Rundfunk live übertragen und konnte parallel online gestreamt werden. Die element-e Halle bot während der zweitägigen Veranstaltung Platz für über 400 Delegierte. An jedem Tagungsplatz im Plenum wurde ein eigener Stromzugang verlegt.

Die Bedeutung der Veranstaltung im Energiepark wurde unterstrichen durch den Besuch einiger bedeutender Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Darunter waren Parteichef Martin Hagen sowie der ukrainische Generalkonsul in München Yuriy Yarmilko und Delegierte der Regionalpolitik und Presse.

B

Frank Seuling, Gründer und Inhaber des Energieparks, zeigte sich erfreut: „Es ist toll, dass jetzt, nach der Corona-Pandemie, endlich wieder größere Veranstaltungen im Energiepark stattfinden können. Für uns ist es Anspruch und Motivation, dass wir als Veranstaltungszentrum mit unserem Nachhaltigkeitskonzept als Alleinstellungs-merkmal stärker wahrgenommen werden und mit dem Motto „Neue Energie für Bayern“ die perfekte inhaltliche Plattform für diese Veranstaltung bieten können.“

Die Veranstaltung wurde durch vorhandene Gebäude- und Energietechnik aus erneuerbaren Energien autark versorgt und somit zu einem echten green meeting. Verstärkt wurde das klimaneutrale Veranstaltungskonzept durch die Tatsache, dass viele Delegierten auf ÖPNV für An- und Abreise zurückgriffen. Ansässige Delegierte konnten mit dem Fahrrad zur Veranstaltung im Energiepark anreisen.

Der Energiepark Hirschaid, als erstes und einziges zertifiziertes EU-Green Building in der Veranstaltungsbranche, setzt mit seinem einzigartigen Konzept auf maßgeschneiderte Veranstaltungsformate, die zukunftsweisend und nachhaltig beeindruckend sind. Die vielseitige Eventlocation ist einzigartiges Kompetenzzentrum für erneuerbare Energien und entwickelt gemeinsam mit Kunden individuelle Veranstaltungen wie Produktpräsentationen, Tagungen und Konferenzen, Messen und Ausstellungen, hybride Events, Workshops und Schulungen sowie Galas und Abendveranstaltungen.


Lesen Sie auch: