Landesparteitag der bayerischen Grünen zum zweiten Mal im Energiepark in Hirschaid

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von vier Jahren hielten die bayerischen Grünen Ihren Landesdelegiertenkonferenz im Energiepark Hirschaid ab.

nach unten scrollen, um weiterzulesen

Vor dem Hintergrund der bayerischen Landtagswahlen am 14.10.2018 wurde ein umfangreiches Wahlprogramm diskutiert und verabschiedet. Neben den beiden bayerischen Spitzenkandidaten Katharina Schulze und Ludwig begrüßten die über 400 Delegierten auch die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Annalena Baerbock. Ebenso war Vizepräsidentin des deutschen Bundestages Claudia Roth vor Ort.

Anlässlich der zweitägigen Konferenz wurde die element-e Halle in ein großes Plenum sowie einen Ausstellerbereich aufgeteilt. Im Konferenzbereich wurde durch die hauseigene Technikabteilung ein technisch aufwendiges Bühnenkonzept mit insgesamt 25 m Breite und zwei Projektionsbereichen umgesetzt. Darüber hinaus wurden weitere Räumlichkeiten für Klausuren, Workshops und Gespräche genutzt. Die gesamte Veranstaltung wurde durch die vorhandene Gebäude- und Energietechnik aus erneuerbaren Energien autark versorgt und somit zu einem echten green meeting. Verstärkt wurde das Konzept durch die Tatsache, dass viele Delegierten auf öffentliche Nahverkehrsmittel für An- und Abreise zurückgriffen sowie auch die regional ansässigen Delegierten mit dem Fahrrad nutzten.

B

Lisa Badum, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Bamberg/Forchheim,  zeigte sich begeistert: „Mit dem Energiepark Hirschaid gibt es keinen besseren Ort für den bayerischen Landesparteitag kurz vor dem Landtagswahlkampf.“ Dieser Ort zeige vorbildhaft, wie die Zukunft der Energie mit Wind und Sonne als Rückgrat aussehen müsse. In diesem Zusammenhang hatte der Inhaber des Energiepark Hirschaid, Frank Seuling, die Möglichkeit, dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, das einzigartige Energiekonzept des Energiepark Hirschaid zu erklären.

Der Energiepark Hirschaid als nachhaltiges Veranstaltungszentrum setzt mit seinem einzigartigen Konzept auf die Organisation und Durchführung von green meetings & events. Als erstes zertifiziertes EU-Green Building und Sieger des Green Building Award 2014 bietet die Aktionsplattform flexibel und vielseitig nutzbare Räumlichkeiten für Firmenevents, Hausmessen, Produktshows, Tagungen und Konferenzen.

Lesen Sie auch: